Modell 231 und Ethikkodex

 

MESGO hat ein eigenes Organisations-, Management- und Kontrollsystem erarbeitet, im Sinne des Ges.Dek. 231/2001 und folgende Änderungen und Integrationen (Modell 231).

Das Modell 231 besteht aus einem allgemeinen Teil, in dem die Inhalte und Ziele beschrieben werden, und einem speziellen Teil, in dem die für die spezifische Unternehmenstätigkeit relevanten Straftaten sowie interne ethische Grundsätze identifiziert werden.

Das Hauptziel des Modells 231 ist, ein wirksames internes Kontrollsystem zu implementieren, das das Risiko der Begehung erheblicher Straftaten eindämmen kann, und MESGO somit von der in der genannten Verordnung vorgesehenen Haftung freizustellen.

Wesentlicher Bestandteil des Modells 231 ist der Ethikkodex, der die wichtigsten Werte der Unternehmensethik der MESGO-Gruppe zusammenfasst: Legalität, Ehrlichkeit, Transparenz und Professionalität.

Um die aktualisierte Fassung des allgemeinen Teils des Modells 231 bzw. des Ethikkodex zu erhalten, senden Sie bitte eine schriftliche Anfrage an folgende Adresse: info@mesgo.it.